Barrierefreiheit in unseren Parkobjekten

Wir, die APAG, sind stets engagiert, für Sie barrierefreie Einstellplätze bereit zu stellen. Zurzeit stehen Ihnen insgesamt ca. 150 Parkplätze für Menschen mit Behinderungen in unseren Parkobjekten zur Verfügung. Tag und Nacht. Gut erreichbar und videoüberwacht. Auf allen Ebenen befinden sich Notrufsäulen/Sprechstellen in unmittelbarer Nähe. Somit können Sie jederzeit, 24 h, Kontakt zu unserer Leitstelle aufnehmen, wenn Sie einmal Hilfe brauchen sollten. Was Sie benötigen, um auf diesen gesondert ausgezeichneten Stellflächen zu parken, ist ein gültiger Parkausweis (Eu-einheitlicher Parkausweis).
Weitere Informationen zur Ausstattung unserer Parkhäuser.

Im Folgenden listen wir alle relevanten Informationen über unsere einzelnen Parkhäuser und Parkplätze auf. Nähere Beschreibungen zur Lage der einzelnen Objekte und zu Zielen in deren näheren Umgebung finden Sie unter den jeweiligen Parkhaus- bzw. Parkplatzseiten oder unter Parken in Aachen.

Aachen

Parkhaus Adalbertsteinweg

517 frei Tendenz: gleichbleibend

Stellplätze für Menschen mit Behinderung: 4, auf Einfahrtsebene.

  • 2 Kassenautomaten, mit einer Bedienungshöhe von 1,40 m auf der Einfahrtsebene vor dem Kassenraum.
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist vorhanden und benutzbar, wenn Personal vor Ort ist.
  • Kein Aufzug vorhanden.
  • Als Rollstuhlfahrer nutzen Sie zum Verlassen des Parkhauses die Ein- und Ausfahrtsbereiche Adalbertsteinweg oder Friedrichstraße. Am Ausgang Adalbertsteinweg befindet sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite eine Haltestelle des ÖPNV Richtung Innenstadt.

Parkhaus Adalbertstraße

185 frei Tendenz: gleichbleibend

Stellplätze für Menschen mit Behinderung: 4, auf Einfahrtsebene.

  • 2 Kassenautomaten, mit einer Bedienungshöhe von 1,40 m, auf Deck 3, über Treppe oder Ausfahrtrampe erreichbar.
  • Kein Aufzug vorhanden.
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist nicht vorhanden.
  • Als Rollstuhlfahrer nutzen Sie zum Verlassen des Parkhauses die Ein- und Ausfahrtsbereiche.

Parkhaus Büchel

379 frei Tendenz: gleichbleibend

Stellplätze für Menschen mit Behinderung: 3, auf Einfahrtsebene.

  • 2 Kassenautomaten, mit einer Bedienungshöhe von 1,40 m, auf Deck 3, nur über eine Stufe zu erreichen.
  • Kein Aufzug vorhanden. Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist nicht vorhanden.
  • Als Rollstuhlfahrer nutzen Sie zum Verlassen des Parkhauses die Ein- und Ausfahrtsbereiche.

Parkhaus Couvenstraße

474 frei Tendenz: gleichbleibend

Stellplätze für Menschen mit Behinderung: 2, auf Einfahrtebene Deck C, Platz 1 und 77, und 2 Stellplätze auf Deck G, Platz 1 und 73.

  • Modernes Glastreppenhaus mit Kassenautomaten, mit einer Bedienungshöhe von 1,40 m.
  • Hier sind ein Aufzug und eine Toilette für Menschen mit Behinderung vorhanden, moderne selbst öffnende Türen führen zum Ausgang.
  • Behindertengerechte Türen mit Drucktasteröffnung nahe dem Aufzug bei den Parkplätzen.
  • Ebenfalls befinden sich Kassenautomaten (Bedienungshöhe von 1,40 m) am Leitstand der APAG, im überdachten Außenbereich, nur über eine Stufe erreichbar.

Parkhaus Eurogress

382 frei Tendenz: gleichbleibend

Stellplätze für Menschen mit Behinderung: 3, auf Deck A im Einfahrtsbereich.

  • Kein Aufzug vorhanden.
  • Als Rollstuhlfahrer nutzen Sie zum Verlassen des Parkhauses die Ein- und Ausfahrtsbereiche mit Steigung. Begleitservice ist über die Info Taste anforderbar. 
  • Ein Kassenautomat ist im Aufgangsbereich zum Park, erreichbar ohne Stufe über die Parkebene. Ein weiterer Kassenautomat befindet sich im Eingangsbereich, der über Treppen zu erreichen ist. Bedienungshöhe jeweils 1,40 m.
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist nicht vorhanden.

Parkhaus Galeria Kaufhof/City

888 frei Tendenz: gleichbleibend

Stellplätze für Menschen mit Behinderung über Galeria Kaufhof: 3, Ebene 3. Stufenlos direkt an den Aufzügen zum Galeria Kaufhof. Weitere 2 Stellplätze direkt am innen gelegenen Aufzug zur Galeria Kaufhof.

Das Stammhaus (6 Parkebenen) ist durch eine Brücke mit 2 weiteren Ebenen über Galeria Kaufhof verbunden.

  • Im Stammhaus bieten wir 4 Stellplätze für Menschen mit Behinderung auf Einfahrtebene Deck A, Platz 65, 66, 67, 68.
  • Ebenfalls finden Sie im Stammhaus das APAG ServiceCenter zwischen Ein- und Ausfahrt.
  • Hier befinden sich 2 Aufzüge und eine Toilette für Menschen mit Behinderung (Schlüssel im ServiceCenter der APAG). Hier stehen 3 Kassenautomaten mit einer Bedienungshöhe von 1,40 m.
  • Ein zusätzliches Angebot dieses Parkhauses ist der kostenlose Kinderwagen-Verleih im ServiceCenter. Direkt neben dem ServiceCenter ist eine Park&Wash Anlage.
  • 2 weitere Kassenautomaten (Bedienungshöhe von 1,40 m) und ein ebenerdiger Rollstuhl-Zugang zum Aufzug befinden sich am Ausgang zur Elisengalerie in der Wespienstraße, unterhalb der Verbindungsbrücke.

Parkhaus Hauptbahnhof

566 frei Tendenz: gleichbleibend

Stellplätze für Menschen mit Behinderung: 8, Deck C; Platz 162, 163, 165, 166, 171, 172, 174, 175. Stellplätze für Menschen mit Behinderung alle in der Nähe des Aufzuges, gut zu erreichen durch Türen mit Sensor.

  • 2  Aufzüge vorhanden.
  • Aufzüge führen direkt zum Eingangsbereich der Stadtverwaltung und zum Ausgang Lagerhausstraße mit Auffahrtrampe.
  • Kassenautomat mit einer Bedienungshöhe von 1,40 m.
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist nicht vorhanden, jedoch kann zu den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung die Toilette für Menschen mit Behinderung im Eingangsbereich der Stadtverwaltung kostenlos genutzt werden. 
  • Der zweite Kassenautomat im Ein- und Ausfahrtsbereich Ecke Zollamtstraße ist für einen Rollstuhlfahrer nicht geeignet, dort ist ein Treppenhaus vorhanden.
  • Für Reisende bietet die APAG einen Urlaubstarif für eine längere Abstelldauer Ihres Wagens an. 

Parkhaus Luisenhospital

307 frei Tendenz: gleichbleibend

Dieses Parkhaus kann nur über die Weberstraße angefahren werden. Ausfahrt über Weberstraße oder Mariabrunnstraße.

Stellplätze für Menschen mit Behinderung: 4, auf Einfahrtsebene.

  • Ein Kassenautomat mit einer Bedienungshöhe von 1,40 m ist auf der Einfahrtsebene vorhanden.
  • Ein Aufzug ist vorhanden.
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist nicht vorhanden.

Parkhaus Rathaus

286 frei Tendenz: gleichbleibend

Stellplätze für Menschen mit Behinderung: 5, auf Deck A im Einfahrtsbereich.

  • Aufzug im Mittelbereich (Glastüren) vorhanden, allerdings von den unteren Decks nur über das Treppenhaus zu erreichen.
  • 2 Kassenautomaten, mit einer Bedienungshöhe von 1,40 m, im Einfahrtsbereich, über eine Rollstuhlrampe erreichbar.
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist nicht vorhanden.

Parkhaus Tivoli

1167 frei Tendenz: gleichbleibend

Stellplätze für Menschen mit Behinderung: 50, auf dem Einfahrtsdeck.

  • 3  Kassenautomaten, mit einer Bedienungshöhe von 1,40 m, einer davon auf dem Einfahrtsdeck die anderen beiden stehen auf dem oberen Deck.
  • Aufzug vorhanden.
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist nicht vorhanden.

Parkplatz am Hauptbahnhof

60 frei Tendenz: gleichbleibend

Stellplätze für Menschen mit Behinderung: 2, in direkter Nähe zur Einfahrt.

  • Das gesamte Areal dieses Parkplatzes ist ebenerdig. Der Platz hat 75 Stellplätze insgesamt.
  • Die Stellplätze sind mit Asphaltbeschichtung.
  • Ein Kassenautomat mit einer Bedienungshöhe von 1,40 m befindet sich an der Einfahrt. Kein direkter Zugang zu den Gleisen.

Parkplatz Ludwig Forum

74 frei Tendenz: gleichbleibend

Dieser Parkplatz verfügt über zwei Parkflächen für Menschen mit Behinderung.
Eine Zufahrt mit einem Rollstuhl zum Ludwig Forum ist durch den LuFo Park möglich.

Parkplatz Luisenhospital

67 frei Tendenz: gleichbleibend

Die Zufahrt zu diesem Parkplatz führt über den Boxgraben.

Stellplätze für Menschen mit Behinderung: 2, in der Nähe der Ausfahrt.

  • Kassenautomat, Bedienungshöhe von 1,40 m, im Eingangsbereich vom Krankenhaus.
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung befindet sich im Eingangsbereich vom Krankenhaus.

Die Nutzung des Nupsi 2.0  ist auf diesem Parkplatz zurzeit nicht möglich.

Parkplatz Uniklinik

1980 frei Tendenz: gleichbleibend

Dieser Parkplatz ist unterteilt in mehrere Areale. Auf dem P1, in unmittelbarer Nähe zum Eingang des Klinikums, befinden sich insgesamt 24 Stellplätze für Menschen mit Behinderung. Am Zugang des Parkplatzes (Fußgängerweg) wurde ein Kassenautomat mit einer Bedienhöhe für Rollstuhlfahrer installiert.

Hinweis:  Hier auf dem P1 sind 15 Minuten kostenfrei. Nutzen Sie Ihr Parkticket zur Durchfahrt zur Notfallaufnahme und zur kiss + ride Zone (holen & bringen).

Datteln

Parkdeck StadtGalerie

voll

Während der Öffnungszeiten gelangt man mit Hilfe eines Fahrstuhls vom Parkdeck zu den Geschäften.

Parkhaus StadtGalerie

76 frei Tendenz: gleichbleibend

Dieses Parkhaus verfügt über keine behindertengerechten Parkplätze und keine Ausfahrt für Rollstuhlfahrer.

Ihr Ansprechpartner für weitere Fragen oder Anregungen

Norbert Kofferschläger

Koordinator für Kunden mit einem Handicap
Aachener Straßenbahn und Energieversorgungs-Aktiengesellschaft ASEAG

Kunden-Center
Schumacherstraße 14 / Ecke Peterstraße
52062 Aachen
Etage 1, Aufzug vorhanden

Telefon: 0241 1688-5560
Telefax-Nr.: 0241 1688-5039

Bürozeiten: Mo - Do, von 7:00 – 15:00 Uhr, sowie Fr von 7:00 – 14:00 Uhr.

E-Mail: norbert.kofferschlaeger@aseag.de

Parken für Menschen mit Behinderung

Wir machen Ihnen das Parken noch bequemer

Nutzen Sie doch einfach unseren Nupsi 2.0, die berührungslose Ein- und Ausfahrttechnik der APAG. Mit Nupsi 2.0 parken Sie bargeldlos in allen unseren Parkhäusern in Aachen. Einfach vor die Schranke fahren, diese öffnet sich automatisch. Kein Anstehen am Kassenautomat, keine Vertragsbindung.

Weitere Informationen zum Nupsi 2.0.

Kundeninformationen

APAG ServiceCenter

  Wirichsbongardstraße 47, 52062 Aachen

  Hotline: 0241 / 1688-5000

  Fax: 0241 / 1688-5999